Home | Aktienvergleich | Dividendenrechner | Chartsignale | MusterdepotsBETA | Kundenbereich
INVESTORTOOLS > LEG Immobilien AG

WKN: LEG111
ISIN: DE000LEG1110
Indexzugehörigkeit: M-DAX
Branche: Immobilien
Marktkapitalisierung: 9.188,68 Mio. Euro
   
Aktienkurs (23.07.21): 133,15 Euro
KGV (Kurs/Gewinn-Verhältnis): 10,56
Dividendenrendite (2019): 2,70%
Dividendenrendite Ø 5 Jahre: 2,04%
KBV (Kurs/Buchwert-Verhältnis):   1,55
Über 130.000 Bestandsimmobilien sind das Herzstück der LEG Immobilien AG, die einst als Landesentwicklungsgesellschaft Nordrhein-Westfalen für Städtebau, Wohnungswesen und Agrarordnung gegründet wurde und ein staatliches Unternehmen war. Die Gründung erfolgte im Jahr 1970 durch den Zusammenschluss der gemeinnützigen Immobiliengesellschaften Rheinische Heim GmbH aus Bonn, Rote Erde GmbH aus Münster, Westfälische Lippe Heimstätte GmbH aus Dortmund sowie der Rheinische Heimstätte GmbH aus Düsseldorf. Ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der LEG Immobilien AG war die, im Jahr 1987 erfolge Eingliederung von 38.000 Wohnungen der Wohnungsgesellschaft Neue Heimat. Im Jahre 2007 erfolgte schließlich die Privatisierung des Unternehmens, welches seinen Hauptsitz in Düsseldorf hat. Erworben wurde das Unternehmen von dem Whitehall Real Estate Fund, der von der renommierten Firma Goldman Sachs aufgelegt wurde. Im Rahmen des Verkaufs wurde eine Sozialcharta für Arbeitnehmer und Mieter des Konzerns vereinbart.

Das Kerngebiet der LEG Immobilien AG ist traditionell das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Aber auch angrenzende Gebiete rücken immer mehr in den Fokus der Firma. Über 365.000 Mieter sorgen für Mieteinnahmen in Höhe von 809 Millionen Euro und machen das Unternehmen zu einer der größten Immobilienfirmen im Westen Deutschlands. Stetig werden neuen Objekte dazugekauft und entwickelt. Durch die fast jährliche Höherbewertung ihrer Immobilien weist das Unternehmen teilweise mehr Jahresgewinn als Umsatz aus.

Historische Renditebetrachtung zum Stichtag 31.12.2019
Renditen aus Kursgewinn und Dividenden (nicht-reinvestiert) bei historischem Kauf der Aktie zum Jahresschlusskurs des jeweiligen Jahres ohne Steuern

Kaufdatum Kaufkurs € Kurs 30.12.2019 € Kursgewinn € Dividenden € Gesamtgewinn € Rendite Kurs Rendite Dividenden Rendite Summe Rendite Summe p.a.
30.12.2018 91,12 105,55 14,43 7,13 21,56 15,84% 7,82% 23,66% 23,66%
30.12.2017 95,29 105,55 10,26 10,17 20,43 10,77% 10,67% 21,44% 10,20%
30.12.2016 73,80 105,55 31,75 12,93 44,68 43,02% 17,52% 60,54% 17,09%
30.12.2015 75,50 105,55 30,05 15,19 45,24 39,80% 20,12% 59,92% 12,45%
30.12.2014 61,99 105,55 43,56 17,15 60,71 70,27% 27,67% 97,94% 14,63%
30.12.2013 42,95 105,55 62,60 18,88 81,48 145,75% 43,96% 189,71% 19,40%

Aktienkennzahlen

Geschäftsjahr Aktienanzahl Mio. Buchwert / Aktie € Jahresendkurs € Gewinn / Aktie € Dividende / Aktie € KBV KGV Div.-Rendite Ausschüttungsquote
2019 69,01 85,99 105,55 12,61 3,60 1,23 8,37 3,41% 28,55%
2018 63,19 75,71 91,12 13,34 3,53 1,20 6,83 3,87% 26,46%
2017 63,19 64,68 95,29 13,31 3,04 1,47 7,16 3,19% 22,84%
2016 62,77 54,40 73,80 9,17 2,76 1,36 8,05 3,74% 30,10%
2015 62,77 47,28 75,50 3,74 2,26 1,60 20,19 2,99% 60,43%
2014 57,06 43,41 61,99 2,89 1,96 1,43 21,45 3,16% 67,82%
2013 52,96 42,47 42,95 2,50 1,73 1,01 17,18 4,03% 69,20%

Unternehmenskennzahlen *

Geschäftsjahr Hauptversammlung Mitarbeiter Bilanzsumme Mio. € Eigenkapital Mio. € Umsatz Mio. € Umsatzwachstum Gewinn Mio. € Gewinnwachstum Umsatzrendite
2019 20.05.2020 1.444 12.919,80 5.933,90 809,40 5,54% 821,10 -3,07% 101,45%
2018 29.05.2019 1.380 11.194,20 4.783,90 766,90 -11,09% 847,10 0,73% 110,46%
2017 17.05.2018 1.311 10.013,00 4.087,00 862,60 -6,44% 841,00 45,50% 97,50%
2016 17.05.2017 990 8.436,00 3.415,00 922,00 20,21% 578,00 165,14% 62,69%
2015 19.05.2016 970 7.195,00 2.968,00 767,00 21,94% 218,00 39,74% 28,42%
2014 24.06.2015 1.040 6.311,00 2.477,00 629,00 11,13% 156,00 15,56% 24,80%
2013 25.06.2014 915 5.423,00 2.249,00 566,00 135,00 23,85%


*) Achtung: Immobilienunternehmen haben steuerlich ein Wahlrecht und können als Finanzinvestition gehaltene Immobilien im Jahresabschluss ergebniswirksam zum Fairvalue (Marktwert, Verkehrswert) bilanzieren. Daher kann bei diesen Unternehmen der Gewinn grösser als der Umsatz sein und damit die Umsatzrendite auch über 100%.


Smartbroker - Handeln ab 0 Euro

consults.de  © 2020, 2021 consults.de
Dividendensparplan | Impressum
kautel